Fahrplanlos

Immer noch Agonda…

Einige werden sich vielleicht schon fragen ob er Spot nicht mehr geht oder ob wir einfach nur faul waren seit Weihnachten.

Wir waren mehr oder weniger faul, denn wir stecken immer noch in Agonda. Einmal hier angekommen und das Auto abgestellt, mit schoenstem Meerblick unter den Palmen, kommt man hier so schnell nicht mehr weg. Seit ueber fuenf Wochen sind wir jetzt hier und geniessen Goa.

Abgesehen von den vielen Unternehmungen die man hier machen kann, versuchen wir natuerlich auch  fleissig zu sein. Schliesslich ist Indien nicht unser einziges Reiseziel. Die Vorbereitungen fuer unsere Chinadurchfahrt kommen nun endlich ins Rollen! Mit allen Mitreisenden muss natuerlich Absprache gehalten werden, alle Dokumente muessen gesammelt und weggeschickt werden, ein Termin fuer die Visabeantragung muss gefunden werden und und und… Unsere Tour durch China ist jetzt 30 Tage lang und wir fahren mit einer kleinen Karavane von vier Fahrzeugen. Zwei Paare aus Deutschland und die franzoesische Familie mit der wir schon durch Pakistan gefahren sind. China zu bereisen bedeutet jede Menge Buerokratie, Zeit und Geld :P

Neben den Chinavorbeireitungen muessen wir uns auch noch um die naechsten Laender, Reiseroute und Visa kuemmern. Die schoene Neuigkeit ist aber, dass uns Freunde von Zuhause in  Nepal besuchen kommen. Vier Wochen wollen wir zusammen in Nepal verbringen… auch das muss organisiert werden ;)

Das klingt jetzt alles furchtbar anstregend… ist es auch, aber den groessten Teil unserer Zeit hier in Agonda, Goa, verbringen wir mit den anderen Travellern, der Sonne und dem Meer. Agonda ist ein guter Startpunkt fuer kleine Trips ins Inland und entlang der Kueste. Die Kueste Goas laesst einen alle paar Kilometer einen neuen Strand entdecken und das Inland ist voll mit exotischen Bananenbaeumen, Kokospalmen, Reisfeldern und kleinen Ortschaften. Wir hatten die letzten Wochen einen Roller gemietet mit dem wir grosse und kleine Trips machen konnten. Agonda war, oder ist noch bis Dienstag unsere indische Homebase..

Am Dienstag machen wir uns wieder auf den Weg, um Anfang Maerz dann in Nepal einzureisen. Unser Weg fuehrt uns zuerst nach Hampi und dann durch die Mitte wieder Richtung Norden. Den Plan in den Sueden zu fahren haben wir gecancelt. Im Norden gibt es noch so viel zu sehen… angefangen bei riesen Forts, ueber das Taj Mahal und diverse National Parks! Es gibt also noch allerhand zu tun… Und wir freuen uns drauf, auch wenns schwerfaellt Agonda hinter uns zu lassen.

So, das waers fuers erste wieder von uns…

Schoene Zeit,

Julia

6 thoughts on “Immer noch Agonda…

  1. Schön, schön, schön!!! Geile Bilder – während hier jetzt endlich mal wirklich Schnee liegt. Seid beide schön braun und schaut sehr zufrieden und glücklich aus!
    Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an meine Vorbereitungen denke – freue mich sehr auf einen gemeinsamen Monat in Nepal!!
    Viele Grüße nach Indien…

    Die Sooonja!

  2. Man bei euch steht echt die Zeit still! Beneidenswert! Freu mich auf Nepal mit euch! Also schön auf euch aufpassen! :) Bis dann

  3. Freut mich euch wohlauf zu sehen. Scheint als hättet ihr euern Spaß — hier is alles ööde ;)

    Weiterhin schöne Tage und angenehme Nächte.
    Viel Spaß noch in Agonda.

  4. So, jetzt! Sehr sehr schöne bilder, die sehr entspanntes (strand)leben und entspannte reisende zeigen:-)! Euch gehts gut, gell?!(mal abgesehen von diversen ausflügen auf zwei rädern;-)! Das freut uns sehr und frieren hier gerne(naja) eine runde für euch mit. Jetzt wir sind auf bilder aus einer “größeren stadt” gespannt – bleiben aber erst mal hier in der kleinen eisigen stadt und grüßen euch recht herzlich!
    (die karte ist heute Anna-mäßig übergeben)
    weiter bon voyage!
    m und lucas

  5. Das sind doch mal schöne Aussichten bei frostigen (bis zu ) -25 Grad hier! Um auch was davon abzubekommen werden wir (in reichlich abgespeckter Version) auch einen großen Trip wagen! Bei uns gehts im Juni für 4 Wochen mit dem Truckcamper durch Canada! Länger hat die “arbeitende Bevölkerung” ja keinen Urlaub ;-)) Wir wünschen euch noch eine gute Weiterreise!

    Die Müllers

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


× sieben = 21

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>